2017

Unsere Ergebnisse aus dem Jahr 2017

Die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft 2017

Vom 23.-25. Juni 2017 wurde wieder in Warendorf die Deutsche Meisterschaft des BdMP in den statischen Disziplinen ausgetragen. Selbstverständig waren die Titelverteidiger aus Niederbayern angereist.

Von 9 Einzeltitel und 5 Mannschaftstitel konnte die SLG Tann:
6 Einzeltitel (Stefan DP1 , DP2 und SP2 .45 ACP, und Albrecht DP3, SP2 9 mm Luger und.357 Mag) erreichen. Ferner konnten drei der fünf Mannschaftstitel gewonnen werden.

Somit hatte sich für die SLG Tann e. V  die weite Fahrt gen Norden ausbezahlt.

 DP1DP2DP3DR1SP
Einzel

1. Platz Stefan
2. Platz Albrecht
3. Platz Lorenz

1. Platz Stefan1. Platz Albrecht
2. Platz Lorenz
3. Platz Franz
 3. Platz Lorenz
Mannschaft1. Platz3. Platz1. Platz1. Platz2. Platz
      
DisziplinSP2 – 9 mmSP2 – .357 MagSP2 – .44 MagSP2 – .45 ACP 
Einzel

1. Platz Albrecht
2. Platz Stefan

1. Platz Albrecht
2. Platz Stefan
3. Platz Stefan1. Platz Stefan
2. Platz Lorenz
 
Die Deutschen Meister 2017

Die Ergebnisse der statischen Landesmeisterschaft 2017

In Schweinfurt lieferte die SLG Tann e. V. wieder hervorragende Ergebnisse ab.

DisziplinDP1DP2DP3DR1SAR1SAR2

Einzel

 2. Platz Albrecht

1. Platz Lorenz

2. Platz Reinhard

1. Platz Toni

2. Platz Albrecht

 

3. Platz Franz

Mannschaft2. Platz1. Platz1. Platz1. Platz1. Platz1. Platz
       
DisziplinSP2 – 9 mmSP2 – .357 MagSP2 – .44 MagSP2 – .45 ACP SP
Einzel

1. Platz Albrecht

 

1. Platz Lorenz
3. Platz Toni

1. Platz Lorenz
2. Platz Toni
 1. Platz Lorenz
Mannschaft1. Platz2. Platz1. Platz1. Platz 1. Platz
Satt abgeräumt auf der LM in Schweinfurt

Freedom Arms Shoot 2017

Nach einigen Jahren Pause fand am 14.-15. Oktober der Freedom Arms Shoot statt. Die SLG Tann nahm natürlich am härtesten Kurzwaffen-Wettkampf der Welt teil. Hier die erzielten Ergebnisse:

 

Teamchef Lorenz war nicht zu bremsen:
1. Platz bei Field Cup
3. Platz bei Field Cup optical
1. Platz bei Long Range Standard
2. Platz Freedom Arms Shoot
2. Platz Super Magnum Cub


Stefan nahm die Bronzemedaille mit bei Super Magnum Cup und kämpfe sich im FAS Finale bis auf Platz 5 vor.
Reinhard nahm Bronze bei Long Range Standard mit.